Gerontologie und Pflege

In diesem Arbeitsbereich finden Sie Publikationen
zu folgenden Themengebieten:

Arbeitsbereich Gerontologie und Pflege

Fortführung der kommunalen Pflegeplanung für den Kreis Herford

Der Kreis Herford hat das ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH im Herbst 2015 mit der Durchführung einer verbindlichen kommunalen Pflegeplanung und in den Jahren 2016 und 2017 mit dessen Fortschreibung beauftragt. Die Pflegeplanung soll in einem kontinuierlichen Planungsprozess fortgeführt werden, um das Versorgungssystem auch in Zukunft passgenau gestalten …

Alina SchmitzFortführung der kommunalen Pflegeplanung für den Kreis Herford

Arbeitsbereich Allgemein, Gerontologie und Pflege

Kommunale Pflegeplanung für den Rhein-Erft-Kreis

Der Rhein-Erft-Kreis hat das ISG im Juli 2017 mit der Durchführung einer kommunalen Pflegeplanung und der Bereitstellung eines Instrumentes zur eigenständigen Fortführung beauftragt. Die Arbeiten zur kommunalen Pflegeplanung für den Rhein-Erft-Kreis wurden im August 2017 begonnen, und der Bericht zur kommunalen Pflegeplanung wurde am Jahresende 2017 vorgelegt. Die Pflegeplanung soll …

Alina SchmitzKommunale Pflegeplanung für den Rhein-Erft-Kreis

Arbeitsbereich Gerontologie und Pflege

Umsetzung der Pflegesozialplanung des Landkreises Nordwestmecklenburg – Fortführung der wissenschaftlichen Begleitung

Der Landkreis Nordwestmecklenburg führt eine Planung für ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen nach § 5 Abs. 2 LPflegeG M-V durch. Das ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH wurde im Herbst 2014 mit der Erstellung der ersten Pflegesozialplanung beauftragt und hat im April 2015 den 1. Pflegesozialplan des Landkreises Nordwestmecklenburg …

Mitarbeiter: Dr. Dietrich Engels
Alina SchmitzUmsetzung der Pflegesozialplanung des Landkreises Nordwestmecklenburg – Fortführung der wissenschaftlichen Begleitung

Arbeitsbereich Gerontologie und Pflege

Fortführung der kommunalen Pflegeplanung im Kreis Düren

Der Kreis Düren hat das ISG im Herbst 2015 mit der Durchführung einer verbindlichen kommunalen Pflegeplanung beauftragt. Der Bericht zur kommunalen Pflegeplanung wurde am 24. Juni 2016 vorgelegt. Die Pflegeplanung soll in einem kontinuierlichen Planungsprozess fortgeführt werden, um das Versorgungssystem auch in Zukunft passgenau gestalten und verbessern zu können. Ziel …

Alina SchmitzFortführung der kommunalen Pflegeplanung im Kreis Düren