Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Evaluation von Beschäftigung schaffenden Maßnahmen nach § 16d und § 16e SGB II in Hamburg

Das Projekt hatte zur Aufgabe, den Integrationserfolg der beiden Beschäftigung schaffenden Maßnahmen sowie die Erreichung anderer spezifischer Zielsetzungen der Instrumente ermitteln. Dies umfasste im Einzelnen: Die Untersuchung der Auswirkungen der Teilnahme auf die Integration in den Arbeitsmarkt sowie der Einfluss des Maßnahmesettings in diesem Zusammenhang; die Analyse des Zuweisungsprozesses in die Maßnahmen; die Ermittlung qualitativer Integrationsfortschritte sowie der subjektiven Ein-schätzungen der Teilnehmer/innen hinsichtlich ihrer Integrationschancen; die Untersuchung der Beiträge der Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen Infrastruktur in benachteiligten Stadtteilen sowie die Abschätzung von Verdrängungseffekten.

Veröffentlichung:
Download unter http://www.hamburg.de/contentblob/2987884/data/iab-gutachten.pdf

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Michael Fertig, Marco Puxi

Auftraggeber: Senat der Freien und Hansestadt Hamburg

Laufzeit: September 2010 bis Mai 2011

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

adminEvaluation von Beschäftigung schaffenden Maßnahmen nach § 16d und § 16e SGB II in Hamburg
  • Kategorien
  • News

    Aktuell keine Neuigkeiten.

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln
    info@isg-institut.de
    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk