Governance

Arbeitsbereich Arbeitsschutz und Arbeitsqualität

Dachevaluation der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA), Periode 2013 – 2018

Die Grundlage der Evaluation bilden drei Zielebenen: (1) Beiträge zu den Arbeitsschutzzielen der GDA (http:\\www.gda-portal.de), (2) Wirksamkeit und Akzeptanz des institutionellen Arbeitsschutzes inkl. des Vorschriften- und Regelwerkes, (3) Zusammenarbeit der GDA-Träger untereinander und mit Dritten. Mit einem abgestimmten interdisziplinären Methodenmix werden die Wirkungszusammenhänge ermittelt und analysiert. Das Evaluationskonzept basiert auf …

Mitarbeiter: Dr. Michael Fertig, Helmut Hägele
Michael FertigDachevaluation der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA), Periode 2013 – 2018

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Service contract for measures to enhance cooperation between Public Employment Services (PES), in particular services to implement a “benchlearning” concept within the network of PES; Lot 1: Assessing PES performance and comparative analysis of PES data in order to provide evidence for the identification of good practices

Ziel des Projekts ist es „Benchlearning“ als ein innovatives Konzept evidenz-basierten Lernens mit Hilfe eines kombiniert quantitativ-qualitativen Benchmarkings in die Praxis umzusetzen, um dadurch gegenseitiges Lernen und die Implementation guter Praxis zu unterstützen. Zu diesem Zweck werden a) Daten bei 30 europäischen PES gesammelt, b) mit anderweitig zugänglichen Daten (z.B. …

Mitarbeiter: Dr. Michael Fertig, Helmut Hägele, Marco Puxi
Michael FertigService contract for measures to enhance cooperation between Public Employment Services (PES), in particular services to implement a “benchlearning” concept within the network of PES; Lot 1: Assessing PES performance and comparative analysis of PES data in order to provide evidence for the identification of good practices

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Qualitätssicherung im SGB II: Governance und Management

Aufgabe des Projekts war es, eine empirische Grundlage für Überlegungen zu einer Weiterentwicklung und Verbreitung vorhandener Qualitätssicherungskonzepte auf der Ebene von Management und Governance zu schaffen. Zu diesem Zweck wurden die vorhandenen Qualitätssicherungsprozesse in den Jobcentern deskriptiv evaluiert und lokale Good-Practice-Beispiele ermittelt. Schließlich wurde die Governance der Qualitätssicherung im SGB …

adminQualitätssicherung im SGB II: Governance und Management

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Administrative Unterstützung und wissenschaftliche Beratung des BMAS bei der Evaluation nach § 6c SGB II

Die Aufgabe des Projekts bestand darin, das BMAS bei der Erfüllung des gesetzlichen Evaluationsauftrags zur sog. Experimentierklausel administrativ zu unterstützen, wissenschaftlich zu beraten und die Zusammenarbeit der an der Evaluation beteiligten Forscher/innen zu koordinieren. Darüber hinaus erstellte das ISG die zusammenfassenden Jahresberichte 2006 und 2007 und war maßgeblich an der …

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Dietrich Engels, Dr. Michael Fertig, Werner Friedrich, Helmut Hägele, Christian Loschelder, Silke Mehlan, Marco Puxi
adminAdministrative Unterstützung und wissenschaftliche Beratung des BMAS bei der Evaluation nach § 6c SGB II