Implementationsanalyse

Arbeitsbereich Europäische Struktur- und Investitionsfonds (ESIF)

Wissenschaftliche Begleitung und operative Planung der Förderperiode 2014 bis 2020 im Europäischen Sozialfonds (ESF) des Landes Berlin

Die wissenschaftliche Begleitung der ESF-Umsetzung in Berlin sieht zunächst die Erstellung des Bewertungsplans für die Förderperiode 2014-2020 vor. Gegenstand sind ferner die begleitende Beratung der Verwaltungsbehörde in Fragen des Monitorings und die Durchführung aller relevanten Bewertungen und vertiefenden Studien zur Ermittlung von Ergebnissen und Wirkungen des ESF in Berlin. Die …

Marco PuxiWissenschaftliche Begleitung und operative Planung der Förderperiode 2014 bis 2020 im Europäischen Sozialfonds (ESF) des Landes Berlin

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Ausweitung der Joboffensive auf weitere Modellregionen

Die Ausweitung der (Berliner) Joboffensive auf weitere Modellregionen soll im Rahmen einer Evaluation mit einer quantitativen Wirkungsanalyse wissenschaftlich begleitet werden, um zusätzlich zu den Controlling-Ergebnissen vertiefende Erkenntnisse insbesondere zu Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu erhalten. Zur Ergänzung der quantitativen Ergebnisse soll auch eine qualitative Implementationsstudie durchgeführt werden.

adminAusweitung der Joboffensive auf weitere Modellregionen

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Implementationsstudie zur Initiative zur Flankierung des Strukturwandels

Die Initiative zur Flankierung des Strukturwandels verfolgte zwei Zielsetzungen: Einerseits sollten die Beschäftigungschancen gering qualifizierter Arbeitsloser durch den Erwerb eines anerkannten Berufsabschlusses erhöht werden, andererseits sollte ein Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs geleistet und möglichen regionalen, sektoralen oder berufsfachlichen Fachkräfteengpässen vorgebeugt werden. Die Implementationsstudie hatte zur Aufgabe, die Umsetzung der …

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Michael Fertig, Marco Puxi
adminImplementationsstudie zur Initiative zur Flankierung des Strukturwandels

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Evaluation bestehender Mindestlohnregelungen – Branche: Bauhauptgewerbe

Das Projekt hatte die Ermittlung der Wirkungen und Wirkungsmechanismen des Mindestlohns im Bauhauptgewerbe zum Ziel. Zu diesem Zweck wurde zum einen ein deskriptives Branchenbild erstellt und zum anderen die kausalen Effekte auf die  Beschäftigung, den Schutz der Arbeitnehmer/innen sowie die Wettbewerbsfähigkeit ermittelt. Ergänzend wurden qualitative Experteninterviews durchgeführt. Veröffentlichung: Download unter …

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Michael Fertig
adminEvaluation bestehender Mindestlohnregelungen – Branche: Bauhauptgewerbe