Methodenstudie

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Ermittlung von Tarifbindungsquoten

In der Diskussion zur Einführung von branchenspezifischen Mindestlöhnen kam der Frage, inwieweit die Tarifbindung, genauer gesagt, branchenspezifische Tarifbindungsquoten verlässlich ermittelt werden können, eine wichtige Bedeutung zu. Denn bis dahin stand in Deutschland keine belastbare Datengrundlage zur Feststellung des Umfangs branchenspezifischer Tarifbindungsquoten zur Verfügung. Die einzig verfügbare Datenbasis zur Darstellung der …

Themengebiete: ,
adminErmittlung von Tarifbindungsquoten

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Vorbereitende Forschung für die zweite Evaluationsrunde Mindestlöhne – Erschließung neuer Datenquellen

In den Jahren 2010 und 2011 wurde im Auftrag des BMAS für insgesamt acht Branchen eine Evaluation der bestehenden Mindestlohnregelungen in Deutschland durchgeführt. In allen Evaluationsstudien standen die Auswirkungen auf die Beschäftigung, den Arbeitnehmerschutz und teilweise auch den Wettbewerb im Vordergrund. Die veröffentlichten Abschlussberichte legen den Schluss nahe, dass in …

Themengebiete: ,
adminVorbereitende Forschung für die zweite Evaluationsrunde Mindestlöhne – Erschließung neuer Datenquellen

Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Evaluation der Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission – Vorstudie

Das Projekt hatte zur Aufgabe, ein Konzept zur mittel- und längerfristigen Bewertung der Auswirkungen sowie der Effektivität und Effizienz der Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission zu entwickeln. Aufbauend auf den Empfehlungen der Vorstudie und den Ergebnissen eines Workshops mit Vertretern aus Politik und Forschung wurden in einer zweiten Stufe die …

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Werner Friedrich, Helmut Hägele, Marco Puxi
adminEvaluation der Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission – Vorstudie