Teilhabe

Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Hauptstudien Evaluation AG-BTHG-NRW

Im Dezember 2016 wurde das „Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen“ (Bundesteilhabegesetz – BTHG) verabschiedet, das eine Reihe von gesetzlichen Veränderungen umfasst. Deren Umsetzung in Nordrhein-Westfalen wurde mit dem „Ausführungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes“ (AG-BTHG NRW) geregelt. In Artikel 8 AG-BTHG NRW …

Lisa HuppertzHauptstudien Evaluation AG-BTHG-NRW

Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Kurzexpertise – Förderbedarfe für die Verbesserung der Barrierefreiheit auf kommunaler Ebene ermitteln

Gegenstand des Auftrags ist die Erstellung einer Kurzexpertise zur Ermittlung von Förderbedarfen für die Verbesserung der Barrierefreiheit auf kommunaler Ebene. Mit seinem Förderprogramm „Barrierefreiheit verwirklichen“, über welches innovative Maßnahmen und Modellprojekte in Kommunen initiiert und gefördert werden sollen, möchte der Bund den Erkenntnissen der Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse entsprechen, welche die …

Lisa HuppertzKurzexpertise – Förderbedarfe für die Verbesserung der Barrierefreiheit auf kommunaler Ebene ermitteln

Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Teilhabebericht NRW

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland im Jahr 2009 dazu verpflichtet, „den vollen und gleichberechtigten Genuss aller Menschenrechte und Grundfreiheiten durch alle Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten und die Achtung der ihnen innewohnenden Würde zu fördern“ (Artikel 1). Die Vertragsstaaten sind in diesem …

Themengebiete: , ,
Alina SchmitzTeilhabebericht NRW

Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Konzeptionelle Entwicklung des Teilhabeverfahrensberichts nach § 41 SGB IX n.F.

Das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) soll mit Blick auf die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention die Grundlagen für ein modernes und leistungsfähiges Rehabilitations- und Teilhaberecht schaffen. Um Transparenz über das Leistungsgeschehen herzustellen, Möglichkeiten der Evaluation und Steuerung zu eröffnen und verfahrenshemmende Prozesse …

Themengebiete: , ,
Alina SchmitzKonzeptionelle Entwicklung des Teilhabeverfahrensberichts nach § 41 SGB IX n.F.