Section Labor markets and labor market policy

Studie über unterschiedliche Aspekte der Arbeitsmarktentwicklung unter Nutzung von Mikrodaten aus der Arbeitskräfteerhebung der Europäischen Union

Im Rahmen dieses Projekts wurden die Mikrodaten der EU-Arbeitskräfteerhebung (EU-LFS) detailliert ausgewertet, um die gegenwärtige Situation des sowie vergangene Entwicklungen auf dem europäischen Arbeitsmarkt zu untersuchen. Dabei wurde den folgenden Themengebieten besondere Aufmerksamkeit geschenkt: (1) geleistete Arbeitsstunden, (2) Arbeitslosigkeitsdauer, (3) Arbeitsmarktbewegungen, (4) Typen von Arbeitsverträgen, (5) Aus- und Weiterbildung und (6) Migration innerhalb der EU. Dabei wurden alle Mitgliedsstaaten berücksichtigt und bei bestimmten Themen weitere regionale Abstufungen vorgenommen. Die untersuchte Gruppe umfasste Personen über 15 Jahren, die nach Geschlecht, Ausbildung und Alter weiter stratifiziert wurde.

Veröffentlichung:
Download unter http://www.rwi-essen.de/media/content/pages/publikationen/rwi-projektberichte/PB_EU-LFS.pdf

Conducted by: Dr. Michael Fertig

Commissioned by: Europäische Kommission

Commissioned by: GD Beschäftigung

Duration: November 2009 bis Oktober 2010

Status: completed

Cooperation partners : RWI-Essen

adminStudie über unterschiedliche Aspekte der Arbeitsmarktentwicklung unter Nutzung von Mikrodaten aus der Arbeitskräfteerhebung der Europäischen Union
  • Kategorien
  • News

    No actual news.

    Contact

    ISG – INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG
    UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH

    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    info@isg-institut.de
    +49 (0) 221 / 130 655 0

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk