Roth, EvaResearch Associate, Berlin

Eva Roth studied political sciences, social anthropology and Gender and Diversity Competence in Freiburg, Seville and Berlin. In 2013 she completed her master’s degree with the thesis „Das Fachkräftesicherungskonzept der Bundesregierung - Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ (The Qualified Professionals Concept of the German Federal Government – on reconciliation of family and work life). During her studies she has been working at the ISG in Berlin since 2012 and after graduation she became a research associate in 2013. Her main research interests are gender equality policy, labor market policy and European structural policy.

Roth@isg-institut.de
030 - 650 43 90

Selected Publications

  • Puxi, Marco und Eva Roth (2017): Wissenschaftliche Begleitung und operative Planung der Förderperiode 2014 bis 2020 im Europäischen Sozialfonds (ESF). Implementationsuntersuchung zum Start der Förderperiode 2014-2020: https://www.isg-institut.de/wissenschaftliche-begleitung-und-operative-planung-der-foerderperiode-2014-bis-2020-im-europaeischen-sozialfonds-esf-des-landes-berlin/
  • Puxi, Marco und Eva Roth (2015): Kurzstudie zur Umsetzung des Querschnittszieles „Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung“ in der Programmphase 2014-2020 des ESF NRW: https://www.isg-institut.de/kurzstudie-querschnittsziel-chancengleichheit-und-nichtdiskriminierung-in-der-programmphase-2014-2020-des-esf-nrw/
  • Puxi, Marco und Eva Roth (2014), Erstellung der Ex-ante-Evaluierung des Operationellen Programms des Europäischen Sozialfonds (ESF) Baden-Württemberg in der Förderperiode 2014 bis 2020, Berlin (unveröffentlichter Bericht).
  • Rosemann, Martin, Eva Roth und Marco Puxi (2013), Evaluierung der Umsetzung des ESF-Programms für Nordrhein-Westfalen in der Förderperiode 2007-2013. Abschließender Endbericht zur Prioritätsachse C. Hrsg. Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW.

Projects of Eva Roth