Arbeitsbereich Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Evaluation bestehender Mindestlohnregelungen – Branche: Bauhauptgewerbe

Das Projekt hatte die Ermittlung der Wirkungen und Wirkungsmechanismen des Mindestlohns im Bauhauptgewerbe zum Ziel. Zu diesem Zweck wurde zum einen ein deskriptives Branchenbild erstellt und zum anderen die kausalen Effekte auf die  Beschäftigung, den Schutz der Arbeitnehmer/innen sowie die Wettbewerbsfähigkeit ermittelt. Ergänzend wurden qualitative Experteninterviews durchgeführt.
Veröffentlichung:
Download unter http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Meldungen/evaluation-mindestlohn-bauhauptgewerbe.pdf?__blob=publicationFile
sowie
Apel, Helmut, Ronald Bachmann, Stefan Bender, Philipp vom Berge, Michael Fertig u.a. (2012), Arbeitsmarktwirkungen der Mindestlohneinführung im Bauhauptgewerbe. Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung, 45, 257-277.

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Michael Fertig

Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Laufzeit: Mai 2012 bis September 2014

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: IAB-Nürnberg, RWI-Essen

adminEvaluation bestehender Mindestlohnregelungen – Branche: Bauhauptgewerbe
  • Kategorien
  • News

    Keine News verfügbar

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk