aktive Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Evaluation des ESF-Förderprogramms „Bedarfsgemeinschaftscoaching“ in Bayern

Im Rahmen des „Bedarfsgemeinschaftscoachings“, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern finanziert wird, werden ganzheitliche Coachings für Bedarfsgemeinschaften angeboten, die Hilfe zur Selbsthilfe und die Steigerung der Vermittlungs- und Wiedereingliederungschancen in den Arbeitsmarkt ermöglichen sollen. Weitere Ziele betreffen die Beendigung der Weitergabe von Hilfebedürftigkeit an nachfolgende Generationen und …

Levin GjakonovskiEvaluation des ESF-Förderprogramms „Bedarfsgemeinschaftscoaching“ in Bayern

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Evaluation des ESF-Förderprogramms „Bedarfsgemeinschaftscoaching“ in Bayern

Im Rahmen des „Bedarfsgemeinschaftscoachings“, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern finanziert wird, werden ganzheitliche Coachings für Bedarfsgemeinschaften angeboten, die Hilfe zur Selbsthilfe und die Steigerung der Vermittlungs- und Wiedereingliederungschancen in den Arbeitsmarkt ermöglichen sollen. Weitere Ziele betreffen die Beendigung der Weitergabe von Hilfebedürftigkeit an nachfolgende Generationen und …

Levin GjakonovskiEvaluation des ESF-Förderprogramms „Bedarfsgemeinschaftscoaching“ in Bayern

Arbeitsbereich Europäische Strukturfonds

Zusammenfassende Bewertung der Prioritätsachse B

Die Dachevaluierung des Bundesprogramms des Europäischen Sozialfonds (ESF) sah eine Bewertung der Programmziele sowie der Kernziele der Strategie Europa 2020 auf Ebene der Prioritätsachsen vor. Die Prioritätsachse B widmet sich dabei der „Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung“. Die Studie war als theoriebasierte Wirkungsanalyse angelegt, …

Levin GjakonovskiZusammenfassende Bewertung der Prioritätsachse B

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Bewertung der Förderung von Beschäftigungsfähigkeit und Vermittlungschancen bei Zielgruppen mit besonderen Integrationsproblemen aus dem Europäischen Sozialfonds in Mecklenburg-Vorpommern

Die Bewertungsstudie zur Förderung von Beschäftigungsfähigkeit und Vermittlungschancen bei Zielgruppen mit besonderen Integrationsproblemen ist Bestandteil des Gemeinsamen Bewertungsplans des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Operationellen Programme (OP) des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Förderperiode 2014 bis 2020. Über die Förderung soll die soziale …

Mitarbeiter: Dr. Katja Seidel
Levin GjakonovskiBewertung der Förderung von Beschäftigungsfähigkeit und Vermittlungschancen bei Zielgruppen mit besonderen Integrationsproblemen aus dem Europäischen Sozialfonds in Mecklenburg-Vorpommern