Hunger@isg-institut.de
030 - 650 43 90

Hunger, Katrinwissenschaftliche Mitarbeiterin, Berlin

Katrin Hunger studierte Soziologie an der Universität Bielefeld und der Freien Universität Berlin mit den Schwerpunkten soziale Ungleichheit, Transnationalisierung und Methoden der empirischen Sozialforschung. Während ihres Studiums absolvierte sie mehrere Praktika im Bereich der Arbeitsmarktforschung. Nach Abschluss ihres Studiums (M.A.) kam sie 2012 als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum ISG in Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Gleichstellung und Gender Mainstreaming, Arbeitsmarktpolitik und berufliche Mobilität in Europa.

Ausgewählte Publikationen

  • Dengler, Carina, Michael Fertig, Talke Flörcken, Regina Frey, Katrin Harsch, Katrin Hunger, Gerrit Kaschuba, Andrea Kirchmann, Marco Puxi und Katja Seidel (2014), Gleichstellungspolitischer Auftrag der Bundesagentur für Arbeit im SGB III. Endbericht. . BMAS-Forschungsbericht Nr. 443.
  • Egenolf, Dennis, Michael Fertig, Katrin Hunger, Marco Puxi, Martin Rosemann und Marian Weimann (2014), Implementationsstudie zur Berliner Joboffensive. IAB-Forschungsbericht 1/2014, Nürnberg.

Projekte von Katrin Hunger