Maur@isg-institut.de
0221-130 655-0

Maur, Christinewissenschaftliche Mitarbeiterin, Köln

Christine Maur studierte Soziologie, Ethnologie und Französische Philologie an den Universitäten Trier und Paris X Nanterre. Ihr Studium schloss sie 2010 mit dem Magister Artium ab und arbeitet seitdem als wissenschaftliche Mitarbeiterin im ISG in Köln. Dort ist sie insbesondere in den Arbeitsfeldern der Armuts- und Sozialberichterstattung sowie der Familiensoziologie tätig. Gesellschaftliche Teilhabe und bürgerschaftliches Engagement sind weitere Forschungsschwerpunkte von Christine Maur.

Ausgewählte Publikationen

  • Engels, Dietrich, Matta, Vanita Irene, Maur, Christine und Schmitz, Alina (2017), Qualität in der rechtlichen Betreuung. Erste Ergebnisse der rechtstatsächlichen Untersuchung im Auftrag des BMJV. Btprax 26: S. 53-58.
  • Engels, Dietrich, Matta, Vanita Irene, Maur, Christine und Schmitz, Alina (2017), Qualität in der rechtlichen Betreuung. Zweiter Zwischenbericht.
  • Huth, Susanne, Elisabeth Aram, Dietrich Engels und Chrsitine Maur (2015): Abschlussbericht der gemeinsamen Evaluation des Gesetzes über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG) und des Gesetzes zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG). Hrsg. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin.
  • Thielebein, Christine und Dietrich Engels (2015): Evaluation von Freiwilligendiensten: Erste Ergebnisse, in: Jugendhilfe-Report des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), Köln, 2/2015, S. 23-26.
  • Thielebein, Christine, Engels, Dietrich, Filsinger, Dieter und Karsten Ries (2014), Sozialbericht für den Saarpfalz-Kreis. Köln/Saarbrücken.
  • Thielebein, Christine, Heike Engel, Stephanie Conein und Bärbel Hinz (2014), Hilfen für schwangere Frauen in Notlagen. Zentrale Ergebnisse der Evaluation der „Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“, in: Forum Sexualaufklärung und Familienplanung, Schriftenreihe der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln, 2/2013, S. 24 -28.
  • Thielebein, Christine, Heike Engel, Dietrich Engels und Stephanie Conein (2013), Evaluation Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ als Türöffnerin in das Netz früher Hilfen für Schwangere in Notlagen. Köln.
  • Thielebein, Christine und Dietrich Engels (2011), Studie zur Armut von Kindern und Jugendlichen im Saarland. Köln.
  • Thielebein, Christine und Dietrich Engels (2011), Evaluation des Bundesprogramms „Europäisches Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung“. (unveröffentlichter Endbericht).
  • Engels, Dietrich und Christine Thielebein (2011), Zusammenhang von sozialer Schicht und Teilnahme an Kultur-, Bildungs- und Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche. Forschungsbericht Nr. 407, Hrsg. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn.

Projekte von Christine Maur