Arbeitsbereich Bildung

Evaluation des ESF-Förderprogramms „Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung“ in Bayern

Im Rahmen der „Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU)“ (Förderaktion 8), die durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern unterstützt wird, werden berufsspezifische, praktische Kurse für Handwerksberufe in überbetrieblichen Ausbildungsstätten für Auszubildende vom zweiten bis zum vierten Ausbildungsjahr umgesetzt. Ziel der ÜLU ist es u. a., das Ausbildungsniveau gemäß den technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen zu steigern, indem die berufliche Grund- und Fachbildung betriebsunabhängig vertieft und die Arbeitsmarktchancen der Auszubildenen verbessert werden.

Im Zuge der Evaluierung wurden mehrere Experteninterviews mit Vertreter*innen regionaler Handwerkskammern und des umsetzenden Ressorts durchgeführt. Darüber hinaus wird jährlich eine standardisierte Onlinebefragung umgesetzt, mit dem Ziel, den Nutzen der ÜLU aus der Teilnehmendenperspektive abzubilden sowie weitergehende Informationen zum Verbleib der Teilnehmenden nach Beendigung der Ausbildung zu erhalten.

 

Publikation: https://www.esf.bayern.de/imperia/md/content/stmas/esf/20200302_fa8_zwischenbericht_version1.4_bf.pdf

Mitarbeiter: Dr. Jenny Bennett

Auftraggeber: Bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (im Rahmen der Evaluation des Europäischen Sozialfonds in Bayern in der Förderperiode 2014-2020)

Laufzeit: 2015-2022

Status: laufend

Levin GjakonovskiEvaluation des ESF-Förderprogramms „Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung“ in Bayern

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46