Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Vorstudie zur Evaluation des Sozialgesetzbuches IX Teil 1

Mit der Vorstudie sollten zentrale Fragestellungen, methodische Bearbeitungsmöglichkeiten und geeignete Datengrundlagen systematisch aufbereitet werden, sodass für die anschließend vorgesehene Evaluation des SGB IX eine klare Konzeption zur Verfügung steht. Inhaltlich konzentriert sich die Vorstudie auf den durch das SGB IX Teil 1 gesetzten Rahmen für die Leistungserbringung, dessen Auswirkungen auf das Verfahren der individuellen Leistungserbringung sowie auf Fragen zu Strukturen der Kooperation und Koordination der Rehabilitationsträger.

Veröffentlichung:
BMAS Forschungsberichte 441, Download unter http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/forschungsbericht-f441.pdf?__blob=publicationFile

Mitarbeiter: Dr. Heike Engel, Dr. Dietrich Engels

Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Laufzeit: Dezember 2012 bis Dezember 2013

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung (IFF), Universität Bielefeld; Institut für Soziales Recht (ISR), Fachhochschule Köln

adminVorstudie zur Evaluation des Sozialgesetzbuches IX Teil 1
  • Kategorien
  • News

    Aktuell keine Neuigkeiten.

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln
    info@isg-institut.de
    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk