Arbeitsbereich Soziale Sicherung und Sozialpolitik

Fortschreibung des Sozialberichtes für den Ostalbkreis

Der Ostalbkreis hat mit der Fortschreibung seines im Jahr 2009 erschienenen Sozialberichts das ISG beauftragt, das diesen Bericht seinerzeit erstellt hatte. In Anlehnung an die lebenslagenbezogene Sozialberichterstattung geht das ISG bei der Erstellung des Berichts von einem mehrdimensionalen Lebenslagen-Ansatz aus, in dessen Rahmen prekäre Lebensverhältnisse in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen im Ostalbkreis analysiert werden können. Hierbei ist eine enge Anknüpfung an den 1. Sozialbericht aus dem Jahr 2009 beabsichtigt, allerdings wird die Konzeption bzgl. Themen und Handlungsfeldern teilweise modifiziert und neu definiert. Darüber hinaus erfolgt eine Analyse der zwischenzeitlichen Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus dem 1. Sozialbericht sowie die Erarbeitung neuer Handlungsempfehlungen anhand der gewonnenen Erkenntnisse. Eine Arbeitsgruppe, in der alle relevanten Akteurinnen und Akteure des Ostalbkreises vertreten sind, begleitet den Planungsprozess und die Umsetzung des Berichts.

Mitarbeiter: Dr. Dietrich Engels, Lisa Huppertz

Auftraggeber: Landratsamt Ostalbkreis

Laufzeit: Oktober 2018 bis September 2019

Status: laufend

Themengebiete: ,
Lisa HuppertzFortschreibung des Sozialberichtes für den Ostalbkreis
  • Kategorien
  • News

    Aktuell keine Neuigkeiten.

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk