Arbeitsbereich Bildung und Forschung

Studie zur Ermittlung des Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarfs von Fachkräften in den Unternehmen der Bereiche Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, Gartenbau sowie der ländlichen Hauswirtschaft in den kleinen und mittelständischen Unternehmen im Umweltschutz (Umwelttechnik und Umweltdienstleistungen) zur Kompetenzentwicklung der Beschäftigten und zu deren Arbeitsplatzsicherung im Freistaat Sachsen (Bedarfsstudie Weiterbildung)

Ziel der Studie war die Qualifizierung und Quantifizierung des Qualifikationsbedarfs von Beschäftigten und Unternehmen in den Wirtschaftsbereichen Land-, Fisch-, Forst- und Hauswirtschaft sowie Umweltschutz, die Einschätzung der Qualität bestehender Weiterbildungsangebote und die Herausarbeitung von Empfehlungen für die Förderpolitik im Freistaat Sachsen. Zur Beantwortung der forschungsleitenden Fragen wurde ein Mix sozialwissenschaftlicher Methoden – u.a. Desk-Research, umfangreiche schriftlichen Erhebungen bei KMU und deren Beschäftigten, Experten- und Expertinneninterviews, qualitative Fallstudien und Workshops – eingesetzt.

Veröffentlichung: Studie zur Ermittlung des Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarfs von Fachkräften in den Unternehmen der Bereiche Land-, Forst- und Fischwirtschaft, Gartenbau sowie der ländlichen Hauswirtschaft und in kleinen und mittelständischen Unternehmen im Umweltschutz (Umwelttechnik und Umweltdienstleistungen) zur Kompetenzentwicklung der Beschäftigten und zu deren Arbeitsplatzsicherung im Freistaat Sachsen (Bedarfsstudie Weiterbildung) – Abschlussbericht

Mitarbeiter: Liane Dolze, Marco Puxi

Auftraggeber: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)

Laufzeit: März 2006 bis August 2006

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: SLS Sächsische Landsiedlung Meißen

adminStudie zur Ermittlung des Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarfs von Fachkräften in den Unternehmen der Bereiche Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, Gartenbau sowie der ländlichen Hauswirtschaft in den kleinen und mittelständischen Unternehmen im Umweltschutz (Umwelttechnik und Umweltdienstleistungen) zur Kompetenzentwicklung der Beschäftigten und zu deren Arbeitsplatzsicherung im Freistaat Sachsen (Bedarfsstudie Weiterbildung)
  • Kategorien
  • News

    Aktuell keine Neuigkeiten.

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk