Arbeitsbereich Gerontologie und Pflege

Umsetzung der Pflegesozialplanung des Landkreises Nordwestmecklenburg – Fortführung der wissenschaftlichen Begleitung

Der Landkreis Nordwestmecklenburg führt eine Planung für ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen nach § 5 Abs. 2 LPflegeG M-V durch. Das ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH wurde im Herbst 2014 mit der Erstellung der ersten Pflegesozialplanung beauftragt und hat im April 2015 den 1. Pflegesozialplan des Landkreises Nordwestmecklenburg mit dem Schwerpunkt „Wohnen im Alter“ vorgelegt.

Ziel des Projektes ist die Fortführung der kommunalen Pflegeplanung unter Berücksichtigung von Veränderungen der Angebotsstrukturen und aktueller demografischer Entwicklungen. Darüber hinaus werden bestimmte Schwerpunktthemen, deren Umsetzung im 1. Pflegesozialplan empfohlen wurde, weiter ausgearbeitet. Dazu gehören insbesondere Unterstützungsangebote älterer Menschen beim Wohnen.

 

Mitarbeiter: Dr. Dietrich Engels

Laufzeit: Winter 2016 bis Sommer 2017

Status: laufend

Alina SchmitzUmsetzung der Pflegesozialplanung des Landkreises Nordwestmecklenburg – Fortführung der wissenschaftlichen Begleitung
  • Kategorien
  • News

    Zur aktuellen Arbeitgeberbefragung ESF-LZA-Programm gelangen Sie über diesen Link.

    Impressum

    ImpressumDatenschutz
    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG
    UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH

    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    info@isg-institut.de
    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    Kontakt

    E-Mail-Adresse

    Ihre Nachricht

    Bitte lasse dieses Feld leer.

    © 2017 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk