Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Zwischenevaluierung des AMIF-Fonds der Europäischen Kommission für die Jahre 2014 – 2017

Gegenstand des Evaluationsauftrags ist die Bewertung der Ergebnisse und Wirkungen von Maßnahmen und Projekten, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Zuständige Behörde für den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union zwischen 2014 und 2017 finanziell gefördert hat. Die Evaluation des Fonds erfolgt nach einer von der EU-Kommission vorgegebenen Struktur und thematisiert Aspekte wie Effektivität, Wirksamkeit, Effizienz, Transparenz, Nachhaltigkeit, Kohärenz, Zusätzlichkeit sowie Transfer.

Verffentlichung:
keine

Mitarbeiter: Hans Verbeek

Auftraggeber: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Laufzeit: Juli bis Dezember 2017

Kooperationspartner: Deloitte GmbH

Hans VerbeekZwischenevaluierung des AMIF-Fonds der Europäischen Kommission für die Jahre 2014 – 2017

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46