Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Armut von Kindern und Jugendlichen im Saarland

Anknüpfend an die Sozialstudie Saar wurde das ISG mit der Durchführung einer Vertiefungsstudie zur Armut von Kindern und Jugendlichen beauftragt. Ziel der Studie war eine umfassende auf dem Lebenslagen-Ansatz basierende Analyse der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen im Saarland. Darüber hinaus wurde untersucht, wie Kinder und Jugendliche in stark belasteten Lebenslagen unterstützt und problematische Entwicklungsverläufe präventiv verhindert werden können. Dazu wurden verschiedene qualitative und quantitative Erhebungsmethoden eingesetzt. Neben der Sicht der Kinder und Jugendlichen auf ihre eigene Lebenslage wurde auch die Einschätzung von Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendhilfe einbezogen.

Mitarbeiter: Dr. Heike Engel, Dr. Dietrich Engels, Christine Maur

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport Saarland

Laufzeit: April 2010 bis Juni 2011

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: keine

adminArmut von Kindern und Jugendlichen im Saarland

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46