Arbeitsbereich Pflege, Gesundheit und Betreuung

Evaluation der ESF-Projekte „Verringerung von Ausbildungsabbrüchen in der Altenpflege“ in Bayern

Im Zuge der Förderung sozialer Innovationen mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern wurden mehrere Projekte zur Verringerung von Ausbildungsabbrüchen in der Altenpflege umgesetzt. Im Rahmen der Modellprojekte sollte getestet werden, inwiefern eine intensive sozialpädagogische Betreuung zur Stabilität der Altenpflegeausbildung beiträgt.

Die Evaluation basiert im Wesentlichen auf zwei Fallstudien. Diese dienten dem Kenntnisgewinn über die Umsetzung und den zugrundeliegenden Wirkungsmechanismen der Förderung.

 

Publikation: https://www.esf.bayern.de/imperia/md/content/stmas/esf/170301evaluationsberichtsozialeinnovation_pflegeausbildung.pdf

Mitarbeiter: Dr. Jenny Bennett, Christian Loschelder

Auftraggeber: Bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (im Rahmen der Evaluation des Europäischen Sozialfonds in Bayern in der Förderperiode 2014-2020)

Laufzeit: 2015-2017

Status: abgeschlossen

Levin GjakonovskiEvaluation der ESF-Projekte „Verringerung von Ausbildungsabbrüchen in der Altenpflege“ in Bayern

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46