Arbeitsbereich Bildung

Evaluation des Förderprogramms „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen“ (QuB) in Hessen

Das Förderprogramm „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen“ (QuB) des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Hessen richtet sich an sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre, die aufgrund diverser Vermittlungshemmnisse Schwierigkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf aufweisen. Die Zielgruppe umfasst auch junge Menschen, die Leistungen des Asylbewerbergesetzes (AsylbLG) empfangen und eine Bleibeperspektive besitzen. Mittels geeigneter Qualifizierungsmaßnahmen in Verbindung mit einer intensiven sozialpädagogischen Betreuung zielt das Programm primär auf die Verbesserung der Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit.

Die Evaluierung folgt dem Mixed-Methods-Ansatz, welcher im Rahmen von QuB ein initiales Experteninterview, qualitative Fallstudien, standardisierte Befragungen der Projektträger und Teilnehmenden sowie eine computerunterstützte telefonische Befragung (CATI) umfasst.

 

Publikation: https://www.esf-hessen.de/resource/blob/esf-hessen/foerderhandbuch/evaluierung-des-op-esf-hessen/506368/4482047884891d2d1386c3f4db2b00a8/isg-evaluationsbericht-qub-20190613-data.pdf

Mitarbeiter: Dr. Jenny Bennett, Stefan Feldens

Auftraggeber: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Laufzeit: 2016-2021

Status: abgeschlossen

Levin GjakonovskiEvaluation des Förderprogramms „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen“ (QuB) in Hessen

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46