Arbeitsbereich Behinderung, Teilhabe und Betreuungsrecht

Programmevaluation RehaPro

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat ein Konsortium von Forschungsinstituten mit der bis zum Jahr 2026 dauernden Evaluation des Bundesprogramms „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – rehapro“ beauftragt. Ziel des Bundesprogramms rehapro ist es, durch die Erprobung von innovativen Leistungen und innovativen organisatorischen Maßnahmen Erkenntnisse zu gewinnen, wie die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen noch besser erhalten bzw. wiederhergestellt werden kann. Auch die Zusammenarbeit der Akteure im Bereich der medizinischen und beruflichen Rehabilitation soll weiter verbessert und der Zugang in die Erwerbsminderungsrente und die Eingliederungshilfe bzw. Sozialhilfe nachhaltig gesenkt werden. Jobcenter und Träger der gesetzlichen Rentenversicherung sind die federführenden Bedarfsträger der Modellprojekte und somit Ansprechpartner für mögliche Kooperationen bzw. Verbundprojekte.

Dem Konsortium zur Evaluation gehören an: Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), Universität Duisburg-Essen (Koordination), Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. an der Universität Tübingen (IAW), ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH, Köln, Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS), IGES Institut GmbH, Berlin, und SOKO Institut, Sozialforschung und Kommunikation GmbH, Bielefeld.

Mitarbeiter: Dr. Dietrich Engels, Lisa Huppertz, Alina Schmitz

Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Laufzeit: 2019-2026

Status: laufend

Lisa HuppertzProgrammevaluation RehaPro
  • Kategorien
  • News

    Aktuell keine Neuigkeiten.

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln
    info@isg-institut.de
    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk