Armut und Lebenslagen

Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Evaluation Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ als Türöffnerin in das Netz früher Hilfen für Schwangere in Notlagen

Die Bundesstiftung Mutter und Kind vergibt seit 1984 ergänzende finanzielle Hilfen an werdende Mütter, die sich in einer schwierigen Notlage befinden. Ziel der Stiftungsleistungen ist eine flexible und unbürokratische Unterstützung für den konkreten Einzelfall. Außerdem soll den schwangeren Frauen in prekärer Notlage ein niedrigschwelliger Zugang in das Beratungs- und Unterstützungssystem …

Mitarbeiter: Dr. Heike Engel, Dr. Dietrich Engels, Christine Maur
adminEvaluation Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ als Türöffnerin in das Netz früher Hilfen für Schwangere in Notlagen

Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Gemeinsame Evaluation des Gesetzes über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG) und des Gesetzes zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG)

Nach der Aussetzung der Wehrpflicht und des Zivildienstes im Jahr 2011 wurden der Bundesfreiwilligendienst (BFD), der sich auch an über 27-Jährige richtet, eingeführt und gleichzeitig die Jugendfreiwilligendienste FSJ und FÖJ ausgebaut und gestärkt. Zur zielgerichteten Weiterentwicklung des Bundesfreiwilligendienstes und der Jugendfreiwilligendienste wird seit Mitte 2012 eine umfassende gemeinsame Evaluation des …

adminGemeinsame Evaluation des Gesetzes über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG) und des Gesetzes zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG)

Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Sozialbericht für den Saarpfalz-Kreis

Um Einblicke in die soziale Lage der Bürgerinnen und Bürger des Saarpfalz-Kreises zu erhalten, hat die Kreisverwaltung die Arbeitsgemeinschaft von ISG und Forschungsgruppe Bildungs-, Evaluations- und Sozialstudien mit der Erstellung eines Sozialberichts beauftragt. Mit diesem Sozialbericht soll eine fundierte Datenbasis geschaffen werden, auf der die Sozialplanung des Kreises aufbauen kann. …

adminSozialbericht für den Saarpfalz-Kreis

Arbeitsbereich Armut und Lebenslagen

Evaluation des Bundesprogramms „Europäisches Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung“

Das Europaparlament und der Europäische Rat haben das Jahr 2010 zum „Europäischen Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung“ erklärt mit dem Ziel, das öffentliche Bewusstsein für Armutsrisiken zu stärken und die Wahrnehmung der Ursachen und Auswirkungen von Armut zu schärfen. Auf nationaler Ebene haben die Mitgliedstaaten eigene Umsetzungsstrategien entwickelt und …

adminEvaluation des Bundesprogramms „Europäisches Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung“