Arbeitsbereich Soziale Sicherung und Sozialpolitik

Bildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im unteren Einkommensbereich. Untersuchung der Implementationsphase des „Bildungs- und Teilhabepakets“.

Mit der Einführung des Bildungs- und Teilhabepakets 2011 hatte die Bundesregierung den Auftrag des Bundesverfassungsgerichts umgesetzt, für Kinder und Jugendliche sachgerechte Leistungen zur Teilhabe bereitzustellen. Das ISG hat die Einführung dieser Leistungen für Familien mit geringem Einkommen evaluiert. Ziel des Evaluationsprojekts war es, Kenntnisse darüber zu gewinnen, in welchem Umfang und von welchen Personengruppen Leistungen in Anspruch oder aus welchen Gründen nicht in Anspruch genommen wurden. Von Interesse war zudem, um welche Leistungen es sich vorrangig handelte und  welche administrativen Faktoren die Inanspruchnahme des Bildungs- und Teilhabepakets erleichterten bzw. erschwerten.

Veröffentlichung:
Lebenslagen in Deutschland. Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung (2012): Forschungsprojekt Bildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im Unteren Einkommensbereich. Untersuchung der Implementationsphase des „Bildungs- und Teilhabepakets“ im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Abschlussbericht.

Mitarbeiter: Dr. Helmut Apel, Dr. Dietrich Engels, Annika Farwick, Christine Maur, Uta Micic, Marco Puxi, Marian Weimann

Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Laufzeit: August 2011 bis März 2012

Status: abgeschlossen

Kooperationspartner: SOKOInstitut GmbH

adminBildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im unteren Einkommensbereich. Untersuchung der Implementationsphase des „Bildungs- und Teilhabepakets“.

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46

© 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
und Gesellschaftspolitik GmbH

Website by Netzhaut-Netzwerk