Arbeitsbereich Bildung, Weitere Themen

Evaluation der Informations, Beratungs- und Servicestellen beim Deutschen Studentenwerk e.V.

Die Studierendenschaft in Deutschland wird zunehmend vielfältiger. Diese Entwicklung geht mit stärkeren Unterstützungs- und Beratungsbedarfen für spezifische, von Benachteiligung betroffenen Gruppen von Studierenden einher, um möglichst gleiche Zugangschancen zum vollständigen Angebot hochschulischer Bildung zu gewährleisten. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert vor diesem Hintergrund drei Informations-, Beratungs-, und Servicestellen beim Deutschen Studentenwerk (DSW), um die Beratungsinfrastruktur der 57 Studenten- und Studierendenwerke an Hochschulen für beeinträchtigte Studierende, internationale Studierende und Studierende mit Familienaufgaben weiter zu stärken.

Von Oktober 2021 bis Juli 2022 wurden die Servicestellen im Auftrag des BMBF evaluiert, um deren Angebotsstruktur, Maßnahmeneffektivität und Zielerreichung zu beurteilen und Erkenntnisse für die inhaltlich-thematische und organisatorische Weiterentwicklung zu gewinnen. Die Evaluation erfolgte im Rahmen eines integrierten Untersuchungsdesigns, in dem die „Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung“ (IBS), die „Servicestelle Familienfreundliches Studium“ (SFS) und die „Servicestelle Interkulturelle Kompetenz“ (SIK) mittels Mixed-Methods-Ansatz einer Gesamtbetrachtung unterzogen wurden. Zur Berücksichtigung einer breiten interdisziplinären Expertise wurde die Evaluation von einem Gremium mit Expert*innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis begleitet.

 

 

Verffentlichung:
bisher keine

Mitarbeiter: Dr. Ulrike Kaden, Maik Oliver Mielenz, Anne-Marie Scholz, Hans Verbeek, Sabine Wellmer

Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit: Oktober 2021 bis September 2022

Status: laufend

Kooperationspartner: keine

Anne-Marie ScholzEvaluation der Informations, Beratungs- und Servicestellen beim Deutschen Studentenwerk e.V.

News

Keine News verfügbar

Kontakt

ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
Weinsbergstraße 190
50825 Köln

+49 (0) 221 / 130 655 0
+49 (0) 221 / 130 655 46