Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Evaluierung der regionalen Förderung des ESF in Baden-Württemberg

Die regionale Umsetzung des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg zielt darauf, mit einer an den lokalen und regionalen Kontextbedingungen ansetzenden Förderung auf regionenspezifische Besonderheiten und Förderbedarfe einzugehen. In regionalen Arbeitskreisen sind dabei relevante lokale Akteure aktiv in die inhaltliche Steuerung und in die konkrete Umsetzung der ESF-Förderung eingebunden. Auf diesem …

Levin GjakonovskiEvaluierung der regionalen Förderung des ESF in Baden-Württemberg

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Evaluation des ESF-Förderprogramms „Qualifizierung von Arbeitslosen“ in Bayern

Die Förderaktion „Qualifizierung von Arbeitslosen“ des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern richtet sich primär an Langzeitarbeitslose und/oder ALG-II-Bezieher*innen. Die Förderung zielt darauf ab, über berufliche Qualifizierungen und intensive sozialpädagogische Begleitung, die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden zu verbessern und deren Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Betriebspraktika stellen ein weiteres Element der …

Mitarbeiter: Dr. Jenny Bennett
Levin GjakonovskiEvaluation des ESF-Förderprogramms „Qualifizierung von Arbeitslosen“ in Bayern

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Evaluation des ESF-Förderprogramms „Coaching, Beratung und Qualifizierung für Frauen“ in Bayern

Im Rahmen der Förderaktion 7 „Coaching, Beratung und Qualifizierung für Frauen“ im Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern werden primär Frauen gefördert, die Unterstützung in der Phase der Berufsorientierung bzw. -rückkehr, bei der Verbesserung ihrer aktuellen Beschäftigungssituation oder der Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit benötigen. Konkrete Maßnahmen werden mit Hilfe von sogenannten …

Levin GjakonovskiEvaluation des ESF-Förderprogramms „Coaching, Beratung und Qualifizierung für Frauen“ in Bayern

Arbeitsbereich Arbeitsmarktpolitik

Analyse der Prozesse betrieblicher Integration bei geförderter Beschäftigung nach §16e und §16i SGB II

Das Projekt „Analyse der Prozesse betrieblicher Integration bei geförderter Beschäftigung nach §16e und §16i SGB II“ ist das Modul 2b des Gesamtprojekts „Evaluation der Förderinstrumente für Langzeitarbeitslose nach §16e und §16i SGB II“. Modul 2b untersucht den betrieblichen Integrationsprozess von gefördert Beschäftigten nach §16e und §16i SGB II. Ein besonderes …

Berta DautfestAnalyse der Prozesse betrieblicher Integration bei geförderter Beschäftigung nach §16e und §16i SGB II