Arbeitsbereich Europäische Struktur- und Investitionsfonds (ESIF)

Evaluation und Monitoring des Operationellen Programms in Bayern zum Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Förderperiode 2014-2020

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hat das ISG beauftragt, das Monitoring und die Evaluation der Interventionen des Europäischen Sozialfonds im Freistaat Bayern in der Förderperiode 2014 bis 2020 durchzuführen. Das Projekt beinhaltet die Erstellung des Bewertungsplans, die Erstellung der jährlichen Durchführungsberichte und des Abschlussberichtes, die Evaluation der einzelnen Förderaktionen sowie des Beitrags zur EU 2020-Strategie, die Erfassung von Indikatoren, die Bewertung der Kommunikationsstrategie, die Zulieferung von Monitoringdaten sowie die Erstellung der sozioökonomischen Analyse.

Bewertungsplan Bayern 2014-2020:
http://www.esf.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_internet/esf/150623bewertungsplan_endstand.pdf

Übergeordneter Evaluationsbericht 2017. Europäischer Sozialfonds 2014-2020:
https://www.isg-institut.de/download/Evaluationszwischenbericht_2017final.pdf

Eine Übersicht aller bislang veröffentlichter Evaluationsberichte findet sich hier:
https://www.esf.bayern.de/foerderung/evaluation/index.php

Mitarbeiter: Dr. Jenny Bennett, Stefan Feldens, Katrin Hunger, Georg Kalvelage, Christian Loschelder, Uta Micic, Maik Oliver Mielenz, Franziska Porwol, Marco Puxi, Dr. Friedrich Scheller, Anne-Marie Scholz, Hans Verbeek, Jürgen Viedenz

Auftraggeber: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Laufzeit: 2015 bis 2025

Status: laufend

adminEvaluation und Monitoring des Operationellen Programms in Bayern zum Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Förderperiode 2014-2020
  • Kategorien
  • News

    Keine News verfügbar

    Kontakt

    ISG - INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG UND GESELLSCHAFTSPOLITIK GMBH
    Weinsbergstraße 190
    50825 Köln

    +49 (0) 221 / 130 655 0
    +49 (0) 221 / 130 655 46

    © 2018 - ISG Institut für Sozialforschung
    und Gesellschaftspolitik GmbH

    Website by Netzhaut-Netzwerk